Router

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Sojic.

  • Hallo Liebe Tech-Community,
    Ich bin neu hier und habe eine Frage zu meinem Netzwerk.


    Momentan nutze ich das Devolo dLAN 500 WiFi Network Kit (Devolo dLAN 500 WiFi Network Kit weiß: Amazon.de: Computer & Zubehör) damit das ganze Haus mit Internet versorgt ist.


    Der erste Repeater befindet sich in der 1. Etage und der 2 Repeater befindet sich im Keller.
    Alle Repeater sind mit einer Fritz Box verbunden, welche sich im Erdgeschoss befindet. Aus der Fritz Box kommen ca. 10 Mb/s raus. Bei den beiden Devolo Repeatern kommen aber nur ca. 3-4 Mb/s an. Der Datenverlust ist mir zu hoch. Hättet ihr vielleicht Repeater bei denen der Datenverlust nicht allzu hoch ist? Ich dachte vielleicht an diesen hier: AVM FRITZ!Powerline 1000E Set: Amazon.de: Computer & Zubehör


    Im Internet finde ich leider nicht wirklich etwas zu diesem Thema und möchte nicht einfach irgendetwas kaufen. Generell würde ich Repeater nehmen, welche das Stromnetz nutzen, da die Wände für Wifi einfach zu dick sind.


    Ich hoffe ich konnte dir die Situation einigermaßen beschreiben.


    Fragen:

    • Bringen neue Repeater überhaupt etwas?
    • Könnt ihr gute Repeater empfehlen?
    • Sollte ich doch lieber ein Lan-Kabel durch das Haus verlegen?

    Ich hoffe ihr könnt mir hier weiterhelfen :)


    LG Grimm

  • Guten Tag Grimm und willkommen im Forum :) Ich weiß nicht genau wie das mit den Geräten über das Stromnetz funktioniert, aber Repeater halbieren generell die vorhandene Leistung. Zumindest gilt das für Wlan.


    Das würde mit deiner Aussage auch übereinstimmen. Würde dir da vielleicht eher einen Access Point empfehlen. Also einen zusätzlichen Router, der das WLAN signal nicht weiter leitet sondern verstärkt :)


    Dann steht der Router im Keller, der AC in der 1ten Etage und könnte sogar problemlos bis zur 2ten Senden oder eben dort noch mal mit Repeater arbeiten.


    Habe das bei meiner Mutter so gelöst, da ein Repeater in der 1ten Etage kaum das Wlan signal bekam und auch nur noch 1-2 instabile MB/s weiter geleitet hat. Nach einem neuen Router als AC war das komplette Haus erreichbar :)



    Als Vergleich, habe diesen Router genutzt, da er laut Internet eine sehr gute Sendeleistung hat. Zudem eben 5 GHz netzt, was deutlich schneller ist :D


    Asus RT-N56U N600 Black Diamond Dual-Band WLAN Router: Amazon.de: Computer & Zubehör

    baZinga! :thumbsup:

  • Tagchen Grimm :)
    Also erstmal je mehr Geräte in selben Stromnetz sind, desto schlechter die Leistung.
    Geräte wie z.B. ein Kühlschrank sind dabei natürlich ein größerer Faktor als ein Toaster o.ä..
    Mehrfachstecker oder Verlängerungskabel sollten, sofern sie verzichtbar sind, weggelassen werden, falls nicht anders lösbar sollten sie ohne Überspannungsschutz sein und möglichst wenig andere Geräte versorgen.


    Generell sind die Signale nur in einem geschlossenen Kreislauf gegeben, so könnte ggf. ein Stormzähler das Ende fürs Signal darstellen. Aber das scheint hier nicht der Fall zu sein, da ein Signal ankommt.


    Der Kauf von Repeatern(dieser Art) mit einer höheren Übertragungsrate bedeutet nicht zwingend eine höhere Geschwindigkeit.
    Die Geschwindigkeit wird auch maßgeblich von äußeren Faktoren beeinträchtigt, das wären beispielsweise die Länge sowie die Qualität der Stromkabel.



    Mein Lösungsvorschlag gleicht dem obigen:
    Arbeite mit sog. Access Points, die gibts sogar günstiger als die Repeater, die das Stromnetz nutzen. Ich selbst bin mit dem TP-Link TL-WA801ND sehr zufrieden, wobei ich eine ältere Generation habe - Kostenpunkt aktuell 32,89€.
    Jedoch löst dies dein Problem auch noch nicht glaube ich; Ich weiß nicht ob es wirklich nur so geht, denke jedoch schon:
    Bei mir steht der eigentliche Router im EG, der AP steht im 2.OG und macht im Prinzip nichts anderes als ein zusätzliches W-Lan-Netzwerk aufzubauen, das Signal dafür bekommt er durch ein Lankabel.
    -> Würde bedeuten man müsste doch ein Lankabel durchs Haus legen, was zweifelsfrei im Punkt Geschwindigkeit die beste Option ist. Wenn du eine andere Art wählst wirst du immer in diesem Punkt etwas einbüßen (Irre ich mich mit der Notwendigkeit eines Kabels @Tommy1911 ?)

    Einmal editiert, zuletzt von HardlyToxic ()