Computer Kaufberatung: 200€ Office - 2500€ High-End Gaming

Es gibt 82 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Лукас.

  • Vorgefertigte und anpassbare Konfigurationen mit bestmöglicher Preis/Leistung


    Dieser Beitrag ist erreichbar unter Konfigheini.de



    An dieser Stelle danken wir Phillip Weinreich für seine Kaufberatung mit über 80.000 Aufrufen, die er zwei Jahre lang pflegte. Mit seiner Unterstützung und Billigung führt nun eine Gruppe von Personen diese Kaufberatung hier unter dem Spitznamen von Phillip "Konfigheini" weiter.


    In Zusammenarbeit mit den Bastelheinis

    Alle Verlinkungen führen zum Preisvergleich auf Geizhals.de

    Alle Konfigurationen geprüft am: 25.11.2017

    Leider kommt es aufgrund aktueller Entwicklungen am Markt nach wie vor zu Lieferengpässen bei Grafikkarten, sowie extremen Preisanstiegen im Ram Bereich.
    Auch gibt es für die neuen Intel leider noch keine B350/H370 Unterbauten, weswegen wir gezwungen waren auf Z370 auszuweichen.
    Deshalb sind manche Konfigurationen nicht ganz so optimal, wie wir es gern hätten.
    Nichtsdestotrotz haben wir versucht, das Beste draus zu machen, damit ihr zufrieden seid.
    Sollte sich an der Situation etwas ändern, lassen wir Euch das natürlich wissen.
    Eure Konfigheinis :)


    Office/Multimedia

    300€ Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Prozessor: Intel Pentium G4560
    Arbeitsspeicher: 8GB DDR4 2133MHz
    Datenspeicher : Seagate Barracuda HDD 1TB

    Alternativ : Sandisk Plus SSD 120GB

    Video/Bild Bearbeitung

    750€ Videobearbeitung Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    • Prozessor: AMD Ryzen 5 1600
    • Arbeitsspeicher: 16GB DDR4 3000MHz
    Grafikkarte: MSI GeForce GT 1030 Aero ITX 2GB
    • Datenspeicher: Seagate Barracuda HDD 2TB + Samsung 850 EVO 250GB


    Low Budget Gaming

    400€ Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Prozessor: Intel Pentium G4560
    Arbeitsspeicher: 8GB DDR4 2133MHz
    Grafikkarte: KFA² GeForce GTX 1050 OC 2GB
    Datenspeicher : Seagate Barracuda HDD 1TB

    Alternativ : Sandisk Plus SSD 120GB


    450€ Preisvergleich | Geizhals Deutschland   

    • Prozessor: AMD Athlon X4 950
    • Arbeitsspeicher: 8GB DDR4 3000MHz
    • Grafikkarte: KFA² GeForce GTX 1050 OC 2GB
    • Datenspeicher: Seagate Barracuda HDD 1TB

    Alternativ : Sandisk Plus SSD 120GB


    500€ Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    • Prozessor: AMD Athlon X4 950
    • Arbeitsspeicher: 8GB DDR4 3000MHz
    • Grafikkarte: Zotac GeForce GTX 1050 Ti Mini 4GB
    Datenspeicher: Seagate Barracuda HDD 1TB

    Alternativ : Sandisk Plus SSD 120GB

    Mid Budget Gaming

    600€ AMD Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    • Prozessor: AMD Ryzen 3 1200
    • Arbeitsspeicher: 8GB DDR4 3000MHz
    • Grafikkarte: Zotac GeForce GTX 1060 Mini 3GB
    Datenspeicher: Seagate Barracuda HDD 1TB
    Alternativ : Sandisk Plus SSD 120GB
    600€ INTEL Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    • Prozessor: Intel Core i3 8100
    • Arbeitsspeicher: 8GB DDR4 2133MHz
    • Grafikkarte: Zotac GeForce GTX 1060 Mini 3GB
    Datenspeicher: Seagate Barracuda HDD 1TB
    Alternativ : Sandisk Plus SSD 120GB
    700€ AMD Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    • Prozessor: AMD Ryzen 3 1200
    • Arbeitsspeicher: 8GB DDR4 3000MHz
    • Grafikkarte: Zotac GeForce GTX 1060 Mini 6GB
    Datenspeicher: Seagate Barracuda HDD 1TB
    Alternativ : Sandisk Plus SSD 120GB
    700€ INTEL Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    • Prozessor: Intel Core i3 8100
    • Arbeitsspeicher: 8GB DDR4 2133MHz
    • Grafikkarte: Zotac GeForce GTX 1060 Mini 6GB
    Datenspeicher: Seagate Barracuda HDD 1TB
    Alternativ : Sandisk Plus SSD 120GB
    800€ AMD Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    • Prozessor: AMD Ryzen 5 1600
    • Arbeitsspeicher: 8GB DDR4 3000MHz
    • Grafikkarte: Zotac GeForce GTX 1060 Mini 6GB
    Datenspeicher: Seagate Barracuda HDD 1TB
    Alternativ : Samsung SSD 850 EVO 250GB
    800€ INTEL Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    • Prozessor: Intel Core i5 8400
    • Arbeitsspeicher: 8GB DDR4 2133MHz
    • Grafikkarte: Zotac GeForce GTX 1060 Mini 6GB
     Datenspeicher: Seagate Barracuda HDD 1TB
    Alternativ : Samsung SSD 850 EVO 250GB
    900€ AMD Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    • Prozessor: AMD Ryzen 5 1600
    • Arbeitsspeicher: 8GB DDR4 3000MHz
    • Grafikkarte: Zotac GeForce GTX 1070 Mini 8GB
     Datenspeicher: Seagate Barracuda HDD 1TB
    Alternativ : Samsung SSD 850 EVO 250GB
    900€ INTEL Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    • Prozessor: Intel Core i5 8400
    • Arbeitsspeicher: 8GB DDR4 2133MHz
    • Grafikkarte: Zotac GeForce GTX 1070 Mini 8GB
    Datenspeicher: Seagate Barracuda HDD 1TB
    Alternativ : Samsung SSD 850 EVO 250GB


    High Budget Gaming

    1100€ AMD Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    • Prozessor: AMD Ryzen 5 1600
    • Arbeitsspeicher: 16GB DDR4 3200MHz
    • Grafikkarte: Zotac GeForce GTX 1070 Mini 8GB
    Datenspeicher: Seagate Barracuda HDD 1TB
    Alternativ : Samsung SSD 850 EVO 250GB
    1100€ INTEL Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    • Prozessor: Intel Core i5 8400
    • Arbeitsspeicher: 16GB DDR4 2400MHz
    • Grafikkarte: Zotac GeForce GTX 1070 Mini 8GB
    Datenspeicher: Seagate Barracuda HDD 1TB
    Alternativ : Samsung SSD 850 EVO 250GB
    1300€ AMD Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    • Prozessor: AMD Ryzen 5 1600
    • Arbeitsspeicher: 16GB DDR4 3200MHz
    • Grafikkarte: Zotac GeForce GTX 1080 AMP 8GB
    Datenspeicher: Seagate Barracuda HDD 1TB
    Datenspeicher 2: Samsung SSD EVO 850 250GB
    1300€ INTEL Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    • Prozessor: Intel Core i5 8400
    • Arbeitsspeicher: 16GB DDR4 2400MHz
    • Grafikkarte: Zotac GeForce GTX 1080 AMP 8GB
    Datenspeicher: Seagate Barracuda HDD 1TB
    Datenspeicher 2: Samsung SSD EVO 850 250GB
    1500€ AMD Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    • Prozessor: AMD Ryzen 5 1600
    • Arbeitsspeicher: 16GB DDR4 3200MHz
    • Grafikkarte: Zotac GeForce GTX 1080 Ti AMP 11GB
    Datenspeicher: Seagate Barracuda HDD 1TB
    Datenspeicher 2: Samsung SSD EVO 850 250GB
    1500€ INTEL Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    • Prozessor: Intel Core i5 8400
    • Arbeitsspeicher: 16GB DDR4 2400MHz
    • Grafikkarte: Zotac GeForce GTX 1080 Ti AMP 11GB
    Datenspeicher: Seagate Barracuda HDD 1TB
    Datenspeicher 2: Samsung SSD EVO 850 250GB


    SLI/CF Gaming

    2500€ AMD SLI Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    • Prozessor: AMD Ryzen 7 1700
    • Arbeitsspeicher: 16GB DDR4 3200MHz
    • Grafikkarten: 2 x Zotac GeForce GTX 1080 Ti AMP 11GB
    Datenspeicher: Seagate Barracuda HDD 1TB
    Datenspeicher 2: Samsung SSD EVO 850 250GB
    2500€ INTEL SLI Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    • Prozessor: Intel Core i7 8700
    • Arbeitsspeicher: 16GB DDR4 3200MHz
    • Grafikkarten: 2 x Zotac GeForce GTX 1080 Ti AMP 11GB
    Datenspeicher: Seagate Barracuda HDD 1TB
    Datenspeicher 2: Samsung SSD EVO 850 250GB




  • Einen I5 6400 ? Ich dachte der ist P/L mäßig nicht so dufte.


    Die Samsung EVO 750 kann man ja durchaus empfehlen, aber macht das in der 120GB Variante Sinn? Wenn ich für 10€ mehr die doppelte Kapazität bekomme?



    Nur mal so als Anregung :)

    Windows nutzen ist wie U-Boot fahren. Machst du ein Fenster auf, fangen die Probleme an..

  • Sehr schön das nur die leistungsrelevanten Daten genannt werden.
    Sieht direkt viel besser aus :)

    Mein Stuff

  • Hallo Lagacyy,


    vielen Dank für deinen Vorschlag.
    Mini ITX Konfigs haben wir selbst auch vorbereitet, jedoch sind dies dann doch eher Sonderwünsche, die wir dann zur Not manuell erstellen würden.
    Mini ITX sind nunmal sehr selten gefragt, weshalb wir es für richtig fanden die Konfigs heraus zu lassen.


    Mit freundlichem Gruß

  • also mit dem PP9 300W ist man gut am Limit oder? :1f914:

    Mein Stuff

  • Die 1060 3gb ist stärker.
    Bei deiner Config solltest du auf jeden Fall das Netzteil gegen ein Corsair Vengeance 400W tauschen, und wozu den teureren Elite RAM verbauen?

    Mein Stuff

  • Die 1060 3gb ist stärker.
    Bei deiner Config solltest du auf jeden Fall das Netzteil gegen ein Corsair Vengeance 400W tauschen, und wozu den teureren Elite RAM verbauen?

    Ok dann also die 1060 3GB.
    Warum auf jeden Fall das ist ja die neuere Version von der CX-Serie, z.B. Jonnyguru bewertet das ziemlich gut: Corsair CX430 V2 430W Review
    5€ mehr für die 2666MHz fand ich sinnvoll.

  • Also ich sehe da ein gruppenreguliertes NT, das schlechte Wert im Crossloadtest liefert.
    Das Corsair Vengeance ist einfach viel besser :)
    Und nein die 5€ sind nicht gut angelegt :D

    Mein Stuff

  • also mit dem PP9 300W ist man gut am Limit oder? :1f914:

    Die Frage ist, wofür am Limit :)
    Einiges kann man damit schon betreiben, immerhin hast du da gute 216W auf der zweiten 12V zur Verfügung.




    Was is denn eure Meinung zu der RX470 vs GTX1060 3GB . Hab mir da nämlich mal das hier zusammengestellt und bin echt am überlegen welche der beiden Grafikkarten ich nehmen soll :
    GTX 1060 3GB µATX Skylake Complete gtx 1060 3g Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    RX470 µATX Skylake Complete rx 470 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Ich würde, wenn es die 1060 sein soll, doch zu der 6Gb Version greifen.
    Die 3Gb ist recht beschnitten in den Shader Einheiten, zudem sind heute 3Gb Gram schon recht mager.
    Die 470 wprde ich nicht nehmen, die ist ein gutes Stück schlechter als die 1060 mit 6Gb.


    Daher diese :
    Gainward GeForce GTX 1060 6GB Preisvergleich | Geizhals Deutschland






    Warum auf jeden Fall das ist ja die neuere Version von der CX-Serie, z.B. Jonnyguru bewertet das ziemlich gut: Corsair CX430 V2 430W Review
    5€ mehr für die 2666MHz fand ich sinnvoll.

    Da muss ich dem Seiniger recht geben, das CX ist wirklich keine gute Qualität und sollte mindest gegen das Corsair Vengeance getauscht werden.
    Andere alternativen gebe ich dir mal hier rein :)
    Bitte spare nicht an dem Netzteil.


    Corsair Vengeance 400 400W ATX 2.4 Preisvergleich | Geizhals Deutschland


    XFX TS Gold Series 550W ATX 2.31 Preisvergleich | Geizhals Deutschland


    Super Flower Platinum King 450W ATX 2.3 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

  • Die Frage ist, wofür am Limit :) Einiges kann man damit schon betreiben, immerhin hast du da gute 216W auf der zweiten 12V zur Verfügung.

    Für eine 1070 in der 900€ ITX Config von @legacyy Mini ITX 950€ Preisvergleich | Geizhals Deutschland


    Und wenn man kein Geld für eine 6GB Karte hat bleibe ich dabei das man anstatt der rx470 4gb die gtx 1060 3gb nehmen sollte.
    Ansonsten ist die gtx 1060 6gb natürlich die viel bessere Variante.

    Mein Stuff

  • Für eine 1070 in der 900€ ITX Config von @legacyy Mini ITX 950 Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Und wenn man kein Geld für eine 6GB Karte hat bleibe ich dabei das man anstatt der rx470 4gb die gtx 1060 3gb nehmen sollte.
    Ansonsten ist die gtx 1060 6gb natürlich die viel bessere Variante

    Das ist schon arg eng.
    Zudem würde ich nie eine 400/500€ Grafikkarte mit einem 40€ Netzteil betreiben.
    Für die Peaks sind die Caps in den Einsteiger Netzteilen nicht geeignet, die sind meist kleiner Spezifiziert.
    Daher würde ich bei der 900€ mitx konfig doch schon mindestens ein Mittelklasse NT verbauen, sprich die selben, die ich Tim Golletz empfohlen habe.







    Die 6gb 1060 kostet halt schon 60€mehr mein eigentliches Budget waren 500€ glatt also bin ich da schon mit der 3gb Variante drüber
    Ok Netzteil wird getauscht


    Ja gut, das stimmt, in diesem Ausnahmefall kann man zu der 1060 mit 3Gb greifen, wobei die 470 bei dem Gram eine bessere Wahl wäre.
    Aber das ist so schon ok.

  • "Ja gut, das stimmt, in diesem Ausnahmefall kann man zu der 1060 mit 3Gb greifen, wobei die 470 bei dem Gram eine bessere Wahl wäre.
    Aber das ist so schon ok."



    Bei dem gram? Ich bin mir halt echt nicht sicher welche der beiden ich nehmen soll die gtx 1060 hat an sich ja mehr Leistung aber die 3gb sind halt doch schon knapp. Bei der rx 470 hat man dann halt die 4gb aber weniger Leistung an sich. Für mich ist momentan gerade ausschlaggebend dass es bei der gtx 1060 das Gainward Modell, das ja schon recht vernünftig is, so günstig ist. Da sind die guten rx470 4gb Modelle eben nochmal n bißchen teurer.

  • mit gram meint er den Grafikspeicher also 3GB, 4GB usw.


    GTX 1060 3GB vs. RX 470 4GB – And The Best Mid-Range GPU Is? – Hardware Unboxed
    Die 1060 3GB ist 9% schneller als die rx470


    3GB vs 6GB GTX 1060 VRAM Comparison – More competitive than you might think! – Hardware Unboxed
    hier siehst du mal wie sehr der 3GB Speicher neben dem langsameren Chip limitieren.
    Zudem siehst du wie viel Grafikspeicher vom Spiel zugeordnet wird, aber Achtung das ist in 1440p getestet, in FullHD ist es weniger :D


    Ja, das Gainward Model für 205€ ist auch noch günstiger als die 470 4GB Modelle von MSI und ASUS.


    So langsam wird das auch ehr zu einer Grundsatz Diskussion, reichen 3GB oder nehme ich 4GB und den langsameren Chip?
    Ich bleibe bei meinem "Ja", wobei das jetzt auch auf die Spiele ankommt, du zockst nur Doom und Hitman? Dann siehts wieder etwas anders aus. ^^

    Mein Stuff

  • Ich glaube es läuft auf die GTX 1060 3GB raus. Vorallem wird auf dem PC viel GTA V gespielt werden, da sind die NVIDIA-Karten ja generell etwas besser. Ich bleib bei 1080p also sollten die 3GB reichen, hoffe ich zumindest mal :D .
    Bezüglich des RAMs hab ich für 34€ nen 3000er Kit auf Amazon abgestaubt also hat sich die Diskussion erledigt ;) .
    Vielen Dank für die Hilfe :1f913:

  • Hey Konfigheinis,
    hab gerade bemerkt das in den Kurztexten "Palit Dual" steht aber die Jetstream in den Geizhalslisten ist ^^


    und die kann man ja sowie gleich gegen die Gainward GeForce GTX 1070 Phoenix Preisvergleich | Geizhals Deutschland austauschen, ist momentan 10-20€ günstiger :)


    MfG,
    Seiniger

    Mein Stuff

    Einmal editiert, zuletzt von Seiniger ()