Möchte meinen i7 7700K Köpfen

  • Hallo zusammen,


    wie oben schon geschrieben möchte ich gerne meinen 7700K köpfen. Hatte mir das "delid die mate 2" bei caseking bestellt, leider ist es bis auf unbestimmte zeit nicht lieferbar.


    Jetzt meine Frage: Gibt es jemanden in der nähe Aschaffenburg, Frankfurt am Main der das Tool hat und es mir mal zur Verfügung stellen könnte.

    Ich würde in dem Raum auch zu dem jenigen fahren so das er es nicht verschicken muss etc.


    Wäre cool wenn mir da jemand helfen kann.


    Viele Grüße


    Burned

    wer später bremst, ist länger schnell....

  • Hi zusammen,


    klar poste ich gerne ein Paar Temperaturen, leider hab ich keine Screenshots gemacht bevor ich geköpft habe.


    Denoch will ich es euch nicht vorenthalten. :-)


    Erstmal zu meinem System:


    CPU: I7 7700K

    Board: MSI z270 Tomahawk Arktic

    RAM: 16GB Corsair Vengeance LPX

    Kühler: Corsair Hydro Series H110i

    Netzteil: Seasonic 550 Watt G-Series

    Grafikkarte: Sapphire RX 480 Nitro+ 8GB

    Lüfter 5x Arctic F14

    Gehäuse: Corsair Carbide Air 540


    Denke das ist alles was relevant ist^^


    Vor dem Köpfen:

    Der Prozessor schwankte selbst im Idle mit der Temperatur immer sehr extrem. zu dem zeitpunkt waren Temperaturen zwischen kalten Tagen 25 °C und wamen Tagen ca. 45°C völlig normal. Die Lüfter und Pumpe kaum hörbar.


    unter Volllast hatte ich die CPU eigentlich ganz gut im Griff, selbst an sehr warmen Tagen waren die Temperaturen nie höher als 65°C, jedoch musste ich die Lüfter dann schon etwas antreiben und leise war etwas anderes.


    Das eine AMD GPU nicht die leisesten und kühlsten sind brauch ich hier glaube ich keinem erzählen, aber selbst die hatte ich unter vollast unter 70°C.


    Nach dem Köpfen:


    Lüfter hab ich im Idle direkt auf nicht hörbar gestellt, trotz alledem habe ich jetzt eine konstante CPU Temperatur von 34°C, keine super Steigerung jedoch ist die Temperatur absolut nicht mehr schwankend selbst beim öffnen diverser Programme.

    Also schon mal ein Riesen Plus.


    Unter Vollast ist die CPU nun maximal bei 52°C was meiner meinung nach ein mega Gewinn ist für die halbe Stunde in der Ich den Rechner mal aus lassen musste.


    Was meiner Meinung nach aber noch ein großes Plus ist und ich euch auch nicht vorenthalten möchte ist: Die GPU bleibt jetzt unter Vollast auch immer unter oder maximal 60°C da ich durch die geringere CPU Temperatur meine Aufmerksamkeit der Grafikkarte schenken konnte.



    Alles in allem ist das köpfen der CPU eine super Sache um alle Temperaturen in den Griff zu bekommen, Tools wie das Delid Die Mate 2 machen es ja auch fast schon Idiotensicher. Also wer sich so etwas zu traut dem würde ich es auf jeden Fall empfehlen, jedoch immer mit dem Hinweis das die Garantie verfällt und trotz Idiotensicherer Bedienung immer etwas schief gehn kann.

    wer später bremst, ist länger schnell....