Grafikkarten aus Fernost (Wish)

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Themonlight13.

  • Hallo allerseits,
    Wie so einigen schon bekannt sein sollte, sollte man bei dem kauf von Grafikkarten aus Fernost besondere Vorsicht walten lassen.
    Das hat mich natürlich nicht abgeschreckt, einen Selbstversuch zu wagen.

    1. Einleitung

    Gekauft wurde diese Karte: https://www.wish.com/product/59effa24b8a5fb1c7fd4d55f

    Laut Titel handelt es sich um eine 750ti. Die Specs allerdings passen zu keiner 750ti, zumal es sich laut Specs angeblich um eine Karte mit GDDR3 handeln soll, obwohl die 750ti GDDR5 hat.

    Bezahlt habe ich insgesammt 32€ (23€ Karte + 9€ Versand) via Klarna.
    forum.tech-port.de/wcf/attachment/843/

    Die Karte selbst wurde über Umwege geliefert. So ging es zuerst mit dem Flugzeug nach London, von dort dann an einen Versanddienstleister nach DE und dann erst zu mir nach Hause.

    2. Ankunft, Verpackung und Äußeres

    Die Karte selbst kam relativ gut in Luftpolsterfolie verpackt bei mir an.
    Schon auf den ersten Blick war klar, dass es sich hierbei nicht um eine 750ti handeln konnte - die Verpackung deutete auf eine AMD-Karte hin.
    (Größenvergleich mit einer alten 3,5" Platte)


    Die Karte selbst wiederrum war gut verpackt im Karton in einer ESD-Tüte und einem Beutel Luftpolsterfolie - beim verpacken zumindest wurde sich Mühe gegeben. Die beiligende Treiber-CD als auch der Karton sind nicht original und sehr billig produziert worden.

    An der Seite des Kartons sowie auf der Karte selbst klebten selbstgedruckte Aufkleber, welche eine HD7450 mit 2GB anpreisen. Interessanterweise klebte auf der Seite des Kartons auch der Aufkleber eines chinesischen Modehändlers.

    3. Die Grafikkarte

    Jedem sollte bis hierher klar sein, dass es sich nun defintiv nicht um eine 750ti handelt. Trotzdem war ich gespannt, ob es die wenigstens angepriesene HD7450 mit 2GB Speicher ist und ob die Karte auch läuft.

    Ich habe die Karte also in meinen Zweitrechner/Bastelrechner (Specs: Xeon E5440, ASRock G41MH, 4GB DDR3 RAM) eingebaut und den aktuellsten Treiber, 15.7.1, installiert.
    Danach habe ich zuallererst GPU-Z gestartet und war etwas überrascht: Mich lächelte eine HD6450 mit 2GB Speicher an.





    Nach etwas Recherche handelt es sich wohl um eine ehem. Sapphire Radeon HD6450 2GB, welche einen neuen Kühler und einen Lüfter verpasst bekommen hat.
    Cinebench und 3DMark Cloud Gate liefen auf der Karte durch, auch stimmen die technischen Daten, weswegen ich zusätzliche Pfuscherei am BIOS erst einmal ausschließe.

    4. Abschluss/Fazit

    Zum Abschluss habe ich mich natürlich an den Wish-Support gewendet. Wish und Klarna versprechen eine Geld-zurück Garantie, sofern ewtas mit dem Artikel nicht stimmt oder dieser nicht eingetroffen ist.
    Die Antwort vom Support kam keinen Tag später:




    Ich habe umgehend mein Geld zurück erhalten. Nichtmal 2 Tage später waren die 32€ wieder auf meinem Konto.


    Fazit:
    Ich hatte mich eigentlich darauf eingestellt eine Karte zu bekommen, welche durch einen BIOS-Mod vorgauckelt, eine 750ti zu sein. Damit wäre die Karte praktisch unbrachbar gewesen. Auch hätte der Händler einen ganz anderen Artikel versenden können, welcher nur beiläufig irgendwo im Titel oder in der Beschreibung erwähnt wurde. Scheinbar scheint dieser Händler seine Kunden anders hinters Licht zu führen. So gaukelt er vor, er würde eine 750ti verkaufen, sendet einem dann aber eine als HD7450 getarnte HD6450 zu (was meiner Meinung nach totaler Schwachsinn ist, da sowohl die 7450 als auch die 6450 auf gleichem Level sind).
    Dank des Wish-Supports habe ich trotzdem mein Geld wiedererhalten, welches ich eigentlich auch so gut wie abgeschrieben hatte. Darauf würde ich mich aber nicht verlassen. Dann lieber hier in der Bucht oder bei lokalen Händlern nach Schnäppchen ausschau halten.

    InFocus M808 / M560 Review - Chinaphone für 95€


    Grafikkarten aus Fernost (Wish)


    Xeon E3 1231 V3 // MSI H97 PC Mate // 4x4GB DDR3 1600 MHz G.Skill Ripjaws.X // Gainward GTX 1060 6GB // BeQuiet! PurePower 9 500 Watt // Western Digital Blue 1 TB // Samsung 840 Evo 250 GB // Samsung 750 Evo 500 GB


    Laptop: Lenovo Y520 // Intel® Core™ i5-7300HQ // NVIDIA GTX 1050 4GB // Cruical MX300 275GB SSD + ADATA XPG SX6000 M.2 SSD 128 GB // 8GB 2400Mhz DDR4

    Tablet: Hi10Pro mit Dock

  • Darfst du die Karte nun behalten?

    Ja, wie bei allen Artikeln die man auf Wish bestellt, darf man den Artikel im Anschluss behalten, da Rückversand schlicht zu Teuer ist bzw. die Absender/Händler zum Teil auch nur Briefkastenfirmen sind. Die sind da bei Wish sehr unkompliziert.
    Ich hatte sogar mal einen LED-Gehäuselufterfür 8€ dort bestellt, welcher mir aber nach Ankunft nicht gefallen hat. Hatte daraufhin um eine Teilrückerstattung gebeten, da ich den für mein eigentliches Projekt nicht mehr gebrauchen konnte, ihn aber einem Freund überlassen habe. Selbst dafür hab ich die vollen 8€ wiederbekommen.



    Habe übrigens dein Inhaltsverzeichnis gefixt

    Danke, irgendwie funktionierte das bei der Erstellung bei mir nicht so wirklich.

    InFocus M808 / M560 Review - Chinaphone für 95€


    Grafikkarten aus Fernost (Wish)


    Xeon E3 1231 V3 // MSI H97 PC Mate // 4x4GB DDR3 1600 MHz G.Skill Ripjaws.X // Gainward GTX 1060 6GB // BeQuiet! PurePower 9 500 Watt // Western Digital Blue 1 TB // Samsung 840 Evo 250 GB // Samsung 750 Evo 500 GB


    Laptop: Lenovo Y520 // Intel® Core™ i5-7300HQ // NVIDIA GTX 1050 4GB // Cruical MX300 275GB SSD + ADATA XPG SX6000 M.2 SSD 128 GB // 8GB 2400Mhz DDR4

    Tablet: Hi10Pro mit Dock

  • Och, ein Liebhaber für das Ding wird sich schon finden - zumal die Karte auf Ebay immernoch für 10-50€ (50€ wtf?) weg geht. Vllt bringt diese Chinesische Version ja sogar was mehr, wer weiß das schon ;) Ich miste sowieso demnächst mal meinen Ersatzteilschrank ordentlich aus, dann landet die jedenfalls auch direkt in der Bucht :D

    InFocus M808 / M560 Review - Chinaphone für 95€


    Grafikkarten aus Fernost (Wish)


    Xeon E3 1231 V3 // MSI H97 PC Mate // 4x4GB DDR3 1600 MHz G.Skill Ripjaws.X // Gainward GTX 1060 6GB // BeQuiet! PurePower 9 500 Watt // Western Digital Blue 1 TB // Samsung 840 Evo 250 GB // Samsung 750 Evo 500 GB


    Laptop: Lenovo Y520 // Intel® Core™ i5-7300HQ // NVIDIA GTX 1050 4GB // Cruical MX300 275GB SSD + ADATA XPG SX6000 M.2 SSD 128 GB // 8GB 2400Mhz DDR4

    Tablet: Hi10Pro mit Dock